Wie alles anfing...

Wir hatten einmal ein Forum für unseren Studentenjahrgang. Das Programm ist eigentlich weithin bekannt, aber es zeigte manchmal ein unerwartetes und merkwürdiges Verhalten, sah irgendwie nicht gut aus, tat nicht immer das was es sollte und zu guter letzt war der Quelltext ein Riesenchaos, so dass es mich wunderte, dass der Computer ihn überhaupt verstanden hat. Die Prüfungen waren gerade vorbei und ich dachte mir, ein eigenes Newsboard zu schreiben kann (für mich als Informatikstudent) doch nicht so schwer sein. Also fing ich an, Pläne zu entwerfen und PHP-Klassen zu programmieren. Gut einen Monat später sind wir dann in das neue Forensystem umgezogen.
Es begann mit einer
einfachen Kopie eines ge-
wöhnlichen Forensystems.
Das konnte natürlich noch nicht mit phpBB oder gar vBulletin mithalten, aber dank der Hilfe einiger Freunde, die großartige Ideen hatten und ständig neue Fehler gefunden haben, ging die Entwicklung schnell voran... Das war im April 2003.
Ich hatte vor, ein Forum zu entwickeln, wie es zuvor noch nicht existierte (jedenfalls soweit ich wusste). Es sollte von Grund auf klar und strukturiert aufgebaut sein. Es sollte einfach anzupassen oder in deine eigene Webseite zu integrieren sein. Die Konfigurierung der Foren, Themen, Beiträge und Benutzer würde idealerweise ‚vor Ort‘ vorgenommen werden, so dass man dafür kein zusätzliches Administrationsmenü öffnen müsste, sondern ein Forum z.B. gleich in der Forenliste umbenennen könnte.
Ich glaube, ich habe diese Ideen im Unclassified NewsBoard ganz gut umgesetzt. Die Benutzerführung ist dabei so einfach wie möglich gehalten. Es werden nur die Buttons und Links angezeigt, die an dieser Stelle tatsächlich sinnvoll sind. Man kann z.B. nur dann alle Themen als gelesen markieren, wenn überhaupt welche ungelesen sind. Ein anderes neues Konzept ist das ‚Bestätigen‘ von Ankündigungen: Man kann gelesene Ankündigungen einfach ‚wegklicken‘ und nur auf Abruf wieder anzeigen. Außerdem werden administrative Funktionen nur angeboten, wenn der Benutzer über die dafür erforderliche Berechtigung verfügt, was mit einer Access Control List detailliert festgelegt werden kann.
Weitere interessante Funktionen beinhalten die Jabber-IM-Benachrichtigung, Avatare und Benutzerfotos, wichtige und geschlossene Themen, Umfragen mit und ohne Zeitbegrenzung, definierbare zusätzliche Benutzerprofilfelder, Statistikdiagramme, einige Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und viele weitere...

Lizenz & Kosten

Dieses Forensystem ist für die Öffentlichkeit frei verfügbar und ich habe nicht vor, das zu ändern. Etwas genauer: Dieses Programm wurde unter den Bedingungen der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht. Nähere Angaben gibt es in der Datei docs/license.txt im Archiv oder auf der GNU-Webseite.
Ich würde mich über eine Spende für das Unclassified NewsBoard-Projekt über PayPal freuen. (Hinweis: Ich bevorzuge direkte Banküberweisungen, da PayPal mittlerweile unverschämt hohe Gebühren von bis zu 10% verlangt!)
Dieses Programm verwendet Code von anderen Autoren, näheres dazu steht bei den Danksagungen.

Support

Es gibt ein Supportforum für diesen Zweck und ich bin auch ganz gut per E-Mail zu erreichen (Adresse am Seitenende)... und dankbar für jeden Fehlerbericht oder andere Anmerkungen wie z.B. dass du das Forum auf deiner Seite verwendest!
Ich kann außerdem Support auf kommerzieller Ebene anbieten oder sonstige Code-​Modifikationen durchführen, allerdings nicht kostenlos.

Bewertung & Referenzen

Review of Unclassified NewsBoard Forum Software
Forum Software Reviews hat einen ausführlichen Bericht über das Unclassified NewsBoard ver­öf­fent­licht. Außerdem betreiben sie auch eine Live-Demo des Forums inkl. Administrator-Login.
Außerdem wird das Unclassified NewsBoard in diversen Skriptsammlungen gelistet, u.a. Hotscripts, phpwelt.de, dynamic-webpages.de, php.resourceindex.com, phpfinder.de, webscriptsdirectory.com, scriptsearch.com, fatscripts.com, scriptindex.de und php-resource.de. Die Seiten phpforum.de, php-center.de, phpfreaks.com und freescripts.com haben leider kein Interesse an neuen Programmen.
Eine unvollständige Liste der Seiten, die derzeit das Unclassified NewsBoard verwenden, befindet sich im Supportforum.
© 2014 by Yves Goergen yves@unclassified.de
Inhalt zuletzt aktualisiert am 2010-04-14 15:30 UTC
dotforward webhosting Get Firefox XHTML 1.1 CSS